aurora12

Rätikon Gemstobelwand Aurora

Klettertour  im Rätikon , Stefan und Mario

Wir wollten wieder mal eine Tagestour machen und fuhren ins Rätikon bei St.Antönien zum Sulzfluh. Die Gemstobelwand unterhalb davon bietet mehrere schöne Mehrseillängen im besten Rätikonkalk.  Wetterbericht in Tirol war recht gut und den Schweizer ignorierten wir ein wenig. “Weard schua aureissa….”

Route “Rialto” oder “Aurora” war die Frage vor der Wand, und da “Aurora” oben etwas knackiger sei, nahmen wir diese, was wir dann etwas bereuten. Die ersten Seillängen in der “Aurora” gehen durch die typischen Wasserrillen im Kalk. Sehr schöne Kletterei, mit eher langen Hakenabständen in den leichteren Passagen. Die zwei vorletzten Seillängen am Pfeiler bis zum Gipfel war dann wieder etwas schwerer und die Routenführung (Seilzug)  nicht so leicht nachzuvollziehen. Alles in allem eine schöne Klettertour obwohl wir  aufgrund der schöneren Linie zum Schluss eher die Route “Rialto” empfehlen. Auf jeden Fall wieder ein schöner Tag in den Bergen inmitten eines atemberaubenden Panoramas.

Aurora Gemstobelwand: 15 Seillängen, 7 A0 oder 8-, 700 Klettermeter

 

 

Share |