3laendergiro

Dreiländerskiro – Kreuzjoch 2698m, Piz Lad 2808m und Piz Arina 2828

Skitouren – Marathon im Dreiländereck mit Gudi, Mario, Ernst, Simone, Jimmy, Ma, Steve und Markus


Drei Gipfel, Drei Länder, Sieben Spinner und Jimmy der Hund….unsere Challenge schien uns selber etwas sehr hoch gesteckt, aber da wir mit prächtigen Dickschädeln ausgestattet wurden schaffte es jeder ans `Ziel`.

Erster Streich: vom Hinterkobl auf den Pfundser Hausberg – das Kreuzjoch, die 1150 Höhenmeter gingen uns allesamt leicht von den Füssen….der erwartete Föhnsturm blieb aus….und die südseitige Panoramaabfahrt war ein Genuss

1.Labestation: Tanja füllte unsere Muskeln mit Eierspeise und Kuchen

Zweiter Streich: von Reschen Dorf  auf den Piz Lad, mit 1300 Höhenmeter die längste Etappe….auch hier war der prognostizierte Föhn zahm und die Bedingungen waren beinahe frühlingshaft….unsere Kraft schien unendlich…Steve meinte sogar er könnte einen Elefant raufziehen…..die Abfahrt wieder powder pur!

2.Labestation: Lothar und Anita füllten unsere Gebeine mit Nudelsuppe und Würstel

Dritter Streich: von Vna auf den Piz Arina (1250 Höhenmeter), der Wind und der schwere Schnee liessen uns doch die bereits gemeisterten Höhenmeter spüren und forderte uns zunehmends…um ca. 18 30h erreichten wir den windumwirbelten Gipfel…es war vollbracht!!! ziemlich genau 3.700 Höhenmeter an einem Tag!! Yesssss!!

Vierter und letzter Streich: laut Eggi fehlt uns jetzt nur noch der/die Piz Zeria…..

Share |