Seebensee Eisfall

Seebensee Eisfall

Gistl und Stefan in EhrwaldNachdem wir im Zillertal bei der Krönung eine Fuhre Schnee auf den Kopf bekamen, machten wir uns aus dem Staub .  2 Tage später ging’s zum Seebensee Eisfall nach Ehrwald: über 200 m Eis im 6 Schwierigkeitzgrad klingt gut, braucht nur Mut.  In ca. 50 min mit Ski zum Einstieg.  Die erste ­SL kletterten wir ohne Seil.Die ersten Eindrücke: nicht nur das Wasser kommt von oben auch das Eis will runter und wir wollen rauf. Jede SL war nass, nein nässer ….  Nach einer schönen Säule in der letzten SL gingen wir den Felsausstieg ( ein Haken gefunden ) ca. 4+ 5- bis zu den Bäumen hoch .
Da das Rumpeln im Eisfall nicht weniger wurde, entschlossen wir uns über den Klettersteig abzuseilen.

Topo bei climbers-paradise.com

Share |